Catalogue
VERONA. CARLO SCARPA UND CASTELVECCHIO
Begleitbuch für Besucher
Autore:
Alba di Lieto
Formato:
17 x 24
Pagine:
32
N. illustrazioni:
33 farbige Abb., 8 in Schwarz-Weiß
Rilegatura:
Hardcover mit Schutzumschlag
Anno pubblicazione:2011
Lingua:Deutsche Ausgabe
ISBN/EAN:9788836619382
Price:5,00 Euro

Ein mittelalterliches Kastell im Herzen Veronas. Über Jahrhunderte ein Symbol militärischer Stärke. In den 1920er Jahren wird die damalige Kaserne in ein Museum für Alte Kunst umgewandelt: eine romantisch stilisierte Restaurierung.
Nach den verheerenden Schäden durch den Zweiten Weltkrieg – die Scaliger-Brücke und der Flügel mit dem Boggian-Saal, in dem 1944 Galeazzo Ciano zu Tode verurteilt wurde, werden dabei zerstört – geht man eiligst mit dem Wiederaufbau voran.
Carlo Scarpa, ein Meister der zeitgenössischen Architektur, verwirklicht hier gemeinsam mit dem Direktor Licisco Magagnato ein beispielhaftes Museum (1958-1964): die Restaurierung und die Gestaltung der Ausstellung gelten heute als Maßstab für das italienische und internationale Museumswesen.
Die wertvollen städtischen Kunstsammlungen mittelalterlicher Skulpturen, wie die Reiterdenkmäler von Cangrande I. und Mastino II. della Scala, und der Gemälde von Pisanello, Stefano di Giovanni, Giovanni Bellini, Andrea Mantegna, Paolo Veronese, Jacopo Tintoretto, Alessandro Turchi und Tiepolo aus einer Zeitspanne vom 14.-18. Jahrhundert wurden gekonnt in einen Besucherrundgang inseriert, der die Ausstellung zu einer faszinierenden Reise durch Kunst, Geschichte und Architektur macht.